Jag_cz – stock.adobe.com Detail of woman legs with winter socks, laptop with empty screen on wooden table. Blur Christmas tree and gifts on background

2020 ist alles anders. Die Pandemie hat die Welt fest im Griff und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Wo wir sonst um diese Jahreszeit mit den Kollegen bei Kakao und Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt standen oder man sich zum Weihnachtswichteln im Büro traf – heißt es jetzt pandemiefreundliche Alternativen zu finden.   

Nutzen Sie also die Kollaborationslösungen, die Sie bereits erfolgreich im Homeoffice und Unternehmen einsetzen und erzeugen Sie digitale Weihnachtsvorfreude. Abhängig von der Kultur und auch der Anzahl der Teammitglieder sind hier ganz unterschiedliche Ansätze möglich.

Gemeinsame X-Mas Playlist

Schaffen Sie während der Arbeitszeit Weihnachtsstimmung und erstellen Sie in der Adventszeit einen X-Mas Musikkanal, auf den jedes Teammitglied zugreifen kann. Jeder Kollege kann einen oder auch mehrere Songs seiner Wahl hinzufügen.

Ideal ist diese Playlist auch für eine Team-Karaoke, bei der der Moderator das Video des Liedes in einer Karaokeversion teilt – beispielsweise von YouTube – und jemand Mutiges versucht sich daran.

Virtuelles Wichteln

Ob Wichteln zu einem bestimmten Thema, das berühmte Schrottwichteln oder auch klassisch mit Namen auslosen – Geschenke gehen immer und Wichteln ist auch virtuell umsetzbar.

Hierzu gibt es online verschiedene Tools zur Auslosung, Sie können aber auch in einem Teams Meeting oder innerhalb eines Teams-Kanals wichteln. Alternativ kann ein Wichtelgeschenk auch „ersteigert“ werden. Hierzu postet jemand anonym Werbung zu seinem Geschenk und die Teammitglieder können Gebote abgeben mit ihren Antworten. Wer die meisten Likes zu seiner Antwort erhält, gewinnt das Geschenk. Die Enthüllung – bzw. das Auspacken – erfolgt per Video oder Foto.

Digitales Glühweintrinken

Auch wenn es in diesem Jahr weder Weihnachtsmärkte noch Glühweinstände gibt, was spricht dagegen, sich virtuell zu treffen bei Punsch und Kakao. Lassen Sie Ihren Kollegen im Vorfeld ein Glühweinrezept oder auch Zutaten für die heiße Schokolade zukommen und verabreden Sie sich in einem Teams-Raum. Mit ein bisschen Weihnachtsmusik und dem passenden Hintergrund ist es Daheim fast gemütlicher als auf einem vollen Markt.

Virtueller Adventskalender

Haben Sie es als Kind auch so geliebt, jeden Morgen ein Türchen aufzumachen und eine kleine Überraschung zu finden? Warum holen Sie dieses Gefühl nicht zurück und kreieren mit Ihren Kollegen einen virtuellen Adventskalender für alle. Lassen Sie die Teammitglieder Vorschläge zu den Inhalten machen, seien es Bilder, Gedichte oder auch Videos rund um das Thema Weihnachten. Suchen Sie die besten 24 aus und öffnen gemeinsam jeden Tag ein digitales Türchen.

Digitale Escape Rooms

Einmal selbst Detektiv sein und einen Fall lösen oder auch einen Schatz finden: Escape Rooms sind derzeit beliebter denn je. Die Teilnehmer müssen innerhalb einer bestimmten Zeit Rätsel lösen, um zu gewinnen. Ideal ist, dass sich Escape Rooms nicht nur vor Ort, sondern auch online perfekt realisieren lassen, das geht in Breakout Rooms, beispielsweise in Zoom, Teams, RingCentral oder gar EOA.live.

Anbieter hierfür lassen sich leicht recherchieren und bieten verschiedene Szenarien an.

Weihnachtliche Bastelrunde

Wer es klassischer mag, kann sich mit seinem Team und auch deren Familien zu einer digitalen Bastelrunde treffen. Hierfür werden Anleitungen und auch eine Liste mit benötigten Materialien im Vorfeld versendet. Die Bastelrunde findet dann als online Videomeeting statt. Entweder moderiert, in dem ein Teammitglied „vorbastelt“ und die anderen seinen Schritten folgen oder auch einfach als geselliges Beisammensein, bei dem jeder am Schluss seine Bastelei präsentiert.

Das klassische Weihnachtsessen

Auch wenn Essen während des Video-Meetings sonst verpönt ist und besser unterlassen werden sollte. Bei der Weihnachtsfeier wird eine Ausnahme gemacht. Haben sich gemeinsame Mittagspausen schon bei so manchem virtuellen Event durchgesetzt, ist das Video-Weihnachtsessen doch neu.

Entweder Sie treffen sich nur zum gemeinsamen Essen im Breakout room oder Sie gestalten einen kleinen X-Mas Event. Versenden Sie vor dem Essen das Rezept oder auch ein Kochvideo, in dem das Essen zubereitet wird. Vielleicht schicken Sie den Teammitgliedern auch Kochboxen nach Hause, in denen Zutaten passend abgepackt oder Gerichte schon vorgekocht sind.

Gibt es das Budget es her, können Sie auch einen Koch dazu buchen, der das Team anleitet. Wichtig: fragen Sie vorher nach speziellen Ernährungsweisen und Allergien.

Weihnachtszeit ist Spielezeit

Werden Sie gemeinsam kreativ! Spiele, bei denen alle beteiligten mitmachen können sind ideal für eine Umsetzung im virtuellen Raum. Wie wäre es also mit einer Runde virtuelles Tabu oder auch Montagsmaler. Nutzen Sie hierzu das Whiteboard und lassen Sie die anderen raten. Der zu erratende Begriff kann per 1:1 Chat an die jeweilige Person weitergegeben werden.

Ideal sind solche Spiele auch, um eine virtuelle Weihnachtsfeier aufzulockern und Abwechslung zu bieten.

Weinprobe/Beertasting

Eine Wein- oder auch Bierprobe funktioniert auch digital: Schicken Sie Ihren Teammitgliedern verschiedene Weine oder Biere nach Hause, die Sie bei der Feier gemeinsam vor der Kamera verkosten. Wer daraus ein Spiel machen möchte, kann die Etiketten vorher abkleben – die Mitarbeiter können dann raten, wonach der Wein/ das Bier riecht und schmeckt.

Soll es etwas professioneller zugehen, können Sie auch online Proben mit Experten buchen. Diese versenden Wein-/ Bierboxen und steuern Hintergrundwissen zu den Getränken bei.

Preisverleihung

Der kreativste Teams-Hintergrund, der schrägste Weihnachtspulli oder auch der beste Vertriebler und die hilfsbereiteste Kollegin, Preisverleihungen sind online wie offline immer beliebt. Möglich ist auch eine Art Firmen-Award, bei dem alle Teammitglieder anonym abstimmen beispielsweise „Mr/Ms Hilfsbereit“, den oder die „Lustige/n“, „Top-organisiert“ oder „Super-kreativ“ auszeichnen.

Konnten Sie eine passende Idee finden oder planen Sie gleich mehrere zu einem Event zu vermischen? Wofür auch immer Sie sich entscheiden, nutzen Sie die Gelegenheit in dieser Ausnahmesituation, um besondere Momente zu schaffen. Lassen Sie das Geschäft außen vor und nutzen Sie die Zeit, um gemeinsam den Fokus auf persönliche Wertschätzung und Austausch zu legen.

Das Team der aivxox wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kennen Sie schon den aixvox-Newsletter?

Lassen Sie sich einmal im Monat kostenlos über die aktuellsten Workshops, Messen, Seminare und Webinare informieren!

Sie haben erfolgreich den aixvox-Newsletter abonniert!

X