Homeoffice ist nicht neu. Seit vielen Jahren wird es besonders von größeren Unternehmen angeboten und auch viele Selbständige arbeiten in den eigenen vier Wänden. Die aktuelle Lage macht es notwendig, dass sich nun auch die, für die der Heimarbeitsplatz bisher kein Thema war, mit dem flexiblen Arbeiten beschäftigen.

Das trifft besonders auf viele kleine und mittelständische Unternehmen zu. Um Ihnen das notwendige Wissen und Handwerkszeug zu geben, bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann in Zusammenarbeit mit Experten eine Online HR-Sprechstunde an.

Am Donnerstag, den 01. Oktober, 11.30 Uhr

 „HOMEOFFICE IN KMU – WIE MACHE ICH ES IN MEINEM BETRIEB MÖGLICH?”

Hier erfahren Sie unter anderem, welche technischen und persönlichen Voraussetzungen gegeben sein müssen, um auch von zuhause aus produktiv arbeiten zu können.
 
KMUs erhalten in dem Special die wichtigsten Eckdaten zum Thema Homeoffice sowie wertvolle Tipps. Die Sprechstunde ist kostenfrei und wird in Kooperation mit der IHK Düsseldorf durchgeführt.
 

Themen:

  • technische und persönliche Voraussetzungen
  • Chancen und Risiken der Arbeitsortflexibilisierung
  • die passende Infrastruktur
  • optimale Arbeitsabläufe
  • Chancen für weibliche Fach- und Führungskräfte

Weitere Informationen unter:http://erfolgsfaktorfrau.de/hr-sprechstunde/
 
Als Referenten stehen den Unternehmen Christiane Flüter-Hoffmann, Senior Researcher von der IW Köln und
Detlev Artelt, Experte für Online Arbeit des eco e.V. und Geschäftsführer der aixvox GmbH Rede und Antwort.

Anmeldung

Anmeldung per Email competentia@zwd.de oder direkt im Classroom unter:
http://erfolgsfaktorfrau.de/hr-sprechstunde/


Kennen Sie schon den aixvox-Newsletter?

Lassen Sie sich einmal im Monat kostenlos über die aktuellsten Workshops, Messen, Seminare und Webinare informieren!

Sie haben erfolgreich den aixvox-Newsletter abonniert!

X