Im Frühjahr 2021 erscheint die 11. Ausgabe der PRAXISTIPPS Kundenkommunikation! Passend zur aktuellen Situation widmen wir uns ganz dem Thema „Virtuelle (Arbeits)Welten“.

So wie es sich in den letzten zehn Jahren bewährt hat, wird die erste Hälfte des Magazins aus interessanten Fachbeiträgen von neutralen Experten auf diesem Gebiet bestehen. Danach werden Referenzbeispiele, Projekte und Erfahrungen aus der Praxis vorgestellt. Hier berichten Unternehmen von ihren Lösungen und zeigen, wie ihre Kunden davon profitieren und die interne Zusammenarbeit optimieren konnten.

 

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie unsere Leser mit Ihrem Wissen und Ihrem Know-how bereichern würden.

Haben Sie uns was zu sagen?

 

Sind Sie Experte auf dem Gebiet rund um virtuelle Arbeitswelten? Oder stellt Ihre Firma Produkte her oder entwickelt Lösungen für das verteilte Arbeiten?

Wollen Sie insbesondere Leser auf Führungs- und Entscheiderebene erreichen und diesen Ihre Lösungen vorstellen?

Dann stellen Sie uns gerne Ihren Beitrag vor!

Hier können Sie sich unsere Mediadaten herunterladen. Dort finden Sie alle weiteren, wichtigen Zahlen, Daten und Fakten.

Bei Interesse können Sie sich für einen Telefontermin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner eintragen.

Oder Sie schreiben uns eine Nachricht. Füllen Sie dazu einfach das hier verlinkte Kontaktformular aus.

PRAXISTIPPS Live

Erleben Sie die PRAXISTIPPS als virtuellen Event!
Mit der elften Ausgabe können Sie jetzt Ihren Slot und virtuellen Raum als Add on dazubuchen.

Ein virtueller Event pro Quartal, 5 Unternehmen je Event:

Stellen Sie Ihren PRAXISTIPP oder Ihr Unternehmen in einem 15-minütigen Pitch vor. Anschließend können Sie Ihre Kunden und Interessenten für eine Stunde und 30 Minuten in Ihren virtuellen Raum einladen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Simone Rongen

Telefon: +49 241 4133-148
E-Mail: sr@aixvox.net

Direkt online buchen

Verschaffen Sie sich auch gerne einen ersten Überblick über unsere verfügbaren Pakete und Preise:

Wir bieten Ihnen vier unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten an, die Sie auch direkt online bestellen können.

So sahen bisherige Ausgaben aus:

Digitale Zukunft

Digitale Zukunft – das ist das Thema der Jubiläumsausgabe. Bereits seit zehn Jahren erscheinen die PRAXISTIPPS und blättert man durch die bisherigen Ausgaben, spiegeln diese den digitalen Wandel deutlich wider. Ging es in den ersten Ausgaben vielfach um Callcenter-Lösungen, trat später das Thema Unified Communications in den Vordergrund. In den letzten Ausgaben hatte die Digitalisierung und das „Neue Arbeiten“ Vorrang. Was sagt das über die aktuelle Situation aus? Sind wir in der digitalen Welt angekommen oder immer noch auf der Reise? Diese Ausgabe nutzen wir, um Erfolge zu zeigen, Trends zu entdecken, aber auch einen kritischen Blick auf die schöne neue Welt der Digitalisierung zu werfen.

 

Digitales Teamwork

Teamwork, die Zusammenarbeit verschiedener Personen, Gewerke oder auch Unternehmen, galt lange als Garant für Erfolg. Die Synergien, die durch das Miteinander unterschiedlicher Menschen, Maschinen und Ressourcen entstehen, werden seit jeher als durchweg positiv bewertet.

Diese PRAXISTIPPS zeigen, mit welchen Lösungen sich die digitale Zusammenarbeit optimal umsetzen lässt.

 

Königsklasse! Kundenkommunikation 4.0

“Der Kunde ist König!” war lange das Motto der Kundenkommunikation. In den letzten Jahren ist allerdings das Produkt immer weiter in der Vordergrund gerückt. Mit der zunehmenden Digitalisierung, neuen Konzepten und Technologien ändert sich dies.

Diese Ausgabe unserer PRAXISTIPPS zeigt anschaulich, wie der Mensch wieder in den Fokus der Kommunikation rückt und greift die verschiedenen Themen rund um die Kommunikation mit Kunden und Interessenten auf.

 

Digitalisiert euch!

Von der obersten Ebene der Politik über papierlose Büros bis hin zum digitalisierten Zuhause mit vernetzten Haushaltsgeräten: Das Thema “Digitalisierung” ist allgegenwärtig und betrifft Unternehmen und Kunden gleichermaßen.

Ein Teil der digitalen Welt zu sein bedeutet, sich mit neuen Unternehmensstrukturen, Geschäftsmodellen und Kommunikationsinstrumenten vertraut zu machen, um diese effizient einsetzen zu können.

X